Aktuell diskutierte Studien

Was denken Schweizerinnen und Schweizer zum Thema Solarenergie?
Was halten sie von den #FridaysForFuture? Und wie sind sie gegenüber Flugticketabgaben eingestellt? Das Kundenbarometer erneuerbare Energien 2019 veröffentlich durch die Universität St. Gallen, Mai 2019
gibt Antworten auf solche Fragen.

Die Schweiz hat Ja gesagt zur Energiestrategie 2050 und Ja gesagt zum Pariser Klimaabkommen. Die Richtung ist damit vorgegeben, in die sich die Energie- und Klimapolitik zu bewegen hat. Woran es fehlt, ist eine passende Ordnung für den Energiemarkt, die sich konsequent an diesen Eckpunkten ausrichtet. Die AEE Suisse hat deshalb auf der Grundlage zweier wissenschaftlicher Studien Grundsätze für ein umfassendes Marktmodell entwickelt,
das die grossen Herausforderungen in der Energie- und Klimapolitik aus integraler Sicht angeht.
Die detaillierten Ergebnisse des Kundenbarometers erneuerbare Energien 2019 stehen Ihnen online zur Verfügung. Mehr Infos zur Studie finden Sie auf der Website der Universität St. Gallen.

 

Die Studien finden Sie unter folgendem Link

Disclaimer:

Die hier dargestellte Studie wurde durch Dritte und ohne Mitwirkung des World Energy Council erstellt. Es besteht nicht die Erwartung, dass sie ganz oder teilweise den Ansichten des World Energy Council entspricht. Dennoch sind darin Aspekte enthalten, welche aktuell in der Öffentlichkeit oder Fachwelt diskutiert werden und somit einen Beitrag zur Gesamtdiskussion leisten.