World Energy Issues Monitor

Das WEC stellt mit dem „World Energy Issues Monitor“ ein Instrument zur Verfügung, mit welchem die wichtigsten energie- und klimapolitischen Themen erfasst und strategisch eingeordnet werden können. Er erscheint jährlich und versteht sich als Hilfsinstrument für die Regierungen der einzelnen Staaten und ihre Energiewirtschaft, indem er das «Energietrilemma» auf globale, regionale und auch schweizerische Ebene herunterbricht und die Entwicklung über die Jahre aufzeigt.

Der World Energy Issues Monitor 2021 ist nicht wie jeder andere. Vor dem Hintergrund der Krise, die durch die anhaltende COVID-19-Pandemie ausgelöst wurde, führte die durchgeführte Umfrage unter mehr als 2 500 führenden Energiepolitikern aus 108 Ländern zu einer Neuausrichtung der Energiewende-Agenda

Die Ergebnisse des letzten Jahres sind hier einsehbar.

***

Der Countdown für die Umfrage 2022 hat begonnen. Bis zum 3. Dezember 2021 ist die Beantwortung des World Energy Issue Survey noch möglich.

World Energy Issue Survey - English
World Energy Issue Survey - French

Die Umfrageergebnisse werden Ende Q1/2022 veröffentlicht. 
 

World Energy Council Transition Toolkit User Guide

Das Toolkit wurde entwickelt, um über eine Studie über den Energiewandel hinauszugehen und unseren Mitgliedern und breiteren Interessengruppen zu helfen, diesen Übergang besser zu bewältigen und die damit verbundenen Möglichkeiten zu nutzen. Die Werkzeuge selbst können einzeln und in Kombination genutzt werden, um sich zu treffen, sich zu engagieren und neue Formen des gemeinsamen Handelns und der Innovation zu katalysieren.

Das Energy Transition Toolkit kann verwendet werden, um einen qualitativ hochwertigen Dialog mit einer Vielzahl von Energievertretern entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu führen, indem Experimente und Zukunftsdenken gefördert und nachhaltige Übergänge ermöglicht werden.